Schlagwort-Archive: safety

Kitesurf-Wetter: Was man an Fronten-Revieren beachten sollte – inkl. Experten-Tipps

Es ist normal, dass man als Kiter seine Fähigkeiten verbessern will – und je mehr man dazulernt, desto höhere Risiken geht man automatisch ein. Das bedeutet für viele  auch, bei starkem Wind  aufs Wasser zu gehen.  Kitesurfen bei hohen Windstärken ist eine Sache – aber wenn man es mit unvorhersehbaren, böigen Winden an einem Frontrevier zu tun hat, sieht es nocheinmal ganz anders aus. Solche Bedingungen werden leider oft unterschätzt und enden deshalb nicht selten mit ernsthaften Unfällen. Was man als Kiter an Frontenrevieren und bei Gewittern muss, wird in diesem Artikel verraten – inklusive Tips von Servus-TV Wetterexperte Sebastian Weber. Kitesurf-Wetter: Was man an Fronten-Revieren beachten sollte – inkl. Experten-Tipps weiterlesen

Sharing

Let’s get off the hook! Unhooked-Tipps von den Profis

Viele Kiter möchten sich, nachdem sie eingehängte Sprünge beherrschen, auch an ausgehakte Tricks heranwagen. Nicht nur, dass sich dadurch ein ganz neues Kite-Feeling ergibt – Unhooked-Manöver eröffnen einem so viele neue Möglichkeiten! Ich habe vier Pro-Kitesurfer gebeten, mir für Kitejoy ihre wichtigsten Tipps für die ersten Unhooked-Schritte zu verraten.

Let’s get off the hook! Unhooked-Tipps von den Profis weiterlesen

Sharing

Wenn etwas schief geht: Rettungsboje als Backup – Restube im Test

Beitrag enthält Werbung

Es gibt Dinge, von denen man froh ist, wenn man sie nicht braucht … aber trotzdem ist es gut, dass es sie gibt – für Notfälle. In Sachen Kitesurfen wäre das etwa eine sich selbst aufblasende Rettungsboje, die einem im Falle des Falles Auftrieb geben und einem so das Leben retten kann – die aber im inaktiven Zustand so klein, handlich und leicht ist, dass sie einem am Wasser nicht im Weg ist.
Das Unternehmen Restube stellt soche Bojen her und hat mir die Sport-Version zur Verfügung gestellt, die ich in Kooperation für diesen Beitrag getestet habe.

Wenn etwas schief geht: Rettungsboje als Backup – Restube im Test weiterlesen

Sharing

Kitesurfen bei schlechtem Wetter – ein kleiner Motivations- & Safety-Guide

Die meisten Kitefotos in Magazinen zeigen Kiter in perfekten Bedingungen: Blauer Himmel, türkises Wasser, warme Temperaturen und Spots mit guten Bedingungen – wie konstanter Wind und flaches Wasser oder schöne Wellen. Abgesehen davon, dass Fotos immer nur eine Momentaufnahme sind und man daraus nicht schließen kann, wie eine Session wirklich war, verleiten sie dazu, zu glauben, dass Kitesurfen eben so ist – mit Bikini- oder Boardshorts-Wetter usw. Ist es aber definitiv nicht! Schlechtes Wetter jedoch wirkt auf viele Kiter abschreckend. Schade eigentlich, denn es gibt so viele gute Gründe, bei jedem Wetter aufs Wasser zu gehen – auch, wenn alles grau in grau ist oder sogar, wenn es regnet.

Kitesurfen bei schlechtem Wetter – ein kleiner Motivations- & Safety-Guide weiterlesen

Sharing