ABOUT

Aloha!
Geständnis einer Kitesüchtigen.

Hi, mein Name ist Anja und ich bin die Herausgeberin von Kitejoy. Dieses Online-Magazin ist an alle gerichtet, die gerne kiten, es unbedingt ausprobieren möchten oder noch am überlegen sind, ob sie sollen oder nicht. Ich möchte hier meine Blogbildpersönlichen Erfahrungen teilen, Geschichten rund ums Kitesurfen erzählen und Tipps geben 😉

Damit das nicht falsch rüberkommt: Ich bin kein Profi. Anleitungen für Triple-Airpasses oder ähnliches kann ich also nicht liefern. Ich kann aber auf diesem Kiteblog von meinen persönlichen Erlebnissen der letzten Jahre berichten – den  ersten Metern am Wasser und dem Entstehen bzw. Verlauf meiner Kitesucht (mittlerweile chronisch und unheilbar), von diversen Spots, typischen Situationen an Stränden und Kitestationen, Ängsten und Zweifeln, die im Laufe meiner Kitekarriere aufgekommen sind – und wie Kitesurfen mein Leben verändert hat. Nämlich massiv.


Gleich vorab: Da ich eine Frau bin, habe ich natürlich auch viele  frauenspezifische Situationen erlebt, in der sich sicher das ein oder andere Mädel wiederfinden kann 😉 Deshalb könnte man vielleicht sagen, Kitejoy ist ein Kitemagazin für Mädels – das lasse ich aber lieber offen. Es gibt reine Frauenthemen, aber der Großteil der Artikel behandelt allgemeine Themen, die beide Geschlechter Betreffen.

28684887560_aaa559eb05_z

Und damit ihr wisst, wer hinter Kitejoy steckt – hier ein paar Infos über mich: Ich arbeite als Autorin und freie (Kite-)Journalistin in Österreich, genauer gesagt in der Steiermark. Leider nicht am See oder am Meer – aber was nicht ist, kann ja noch werden. Mittlerweile kann ich gemeinsam mit meinem Mann bereits viele Wochen im Jahr mit Reisen verbringen. Ich arbeite hart daran, bald ganz unabhängig als digitale Nomadin zu arbeiten und noch mehr Zeit irgendwo am Meer verbringen zu können.

Neben der Schreiberei betreibe ich noch ein kleines Handarbeitslabel namens Haubinger custom made (ich stelle Beanies und spezielle Surfbeanies her und liebe es, aus alten Kites etwas Neues zu kreieren). Wer mag, schaut einfach mal vorbei – ich freu mich!


Zum Schluß noch ein kleiner Überblick zu meiner Kite-Laufbahn:

  • Start: Juni 2011
  • Erster Sprung: Juli 2011
  • Ausbildung zum VDWS-Kite-Instructor: September 2012
  • Stolze Gewinnerin des Fly-for-your- Schweinsbraten-Contests: Oktober 2015
  • Teamrider für Surfshop Upsidedown/Ambassador für Cabrinha seit: September 2016
  • Ambassador für Vivida Lifestyle seit: November 2016
  • Aktueller Lieblingskite: Cabrinha FX 2017 10 qm
  • Boards: Cabrinha ACE 133/XO 133
  • Lieblingsspots:
    Podersdorf am See (AUT), Kremasti/Rhodos (GR), Grado Pineta (IT), El Gouna (EG), Watamu (Kenya)

Wer mehr wissen will, fragt einfach nach 😉

 

28894255491_d4d6181d88_z-2

Online magazine for kiteaddicts